Travel to Münster

Reise nach Münster

Günstige Bahn-, Bus- und Flugtickets

switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
benefit
Spare Zeit.
Vergleiche und kombiniere Züge, Flüge und Fernbusse in Sekundenschnelle.
benefit
Spare Geld.
Buche günstige Tickets von FlixBus, der Deutschen Bahn und verschiedenen Airlines.
benefit
Spare Nerven.
Finde die perfekte Reiseroute, auch wenn Du nicht in einer Großstadt lebst.

Warum sollte ich Münster besuchen?

Studentisch, liebenswert, auf dem Fahrrad unterwegs
Münster ist uralt und blutjung zugleich. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum die zehntgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens zu den lebenswertesten des Landes zählt. Hier, wo sich schon im sechsten Jahrhundert sächsische Siedler wohlfühlten, geht es im 21. Jahrhundert durch und durch quirlig und bunt zu. Warum das so ist? Münster hat einen ausgezeichneten Ruf als Universitätsstadt und ein Drittel der Einwohner ist unter 30 – für Langeweile ist da kein Platz!

Drei gute Gründe, nach Münster zu reisen.

  1. Travel to Münster - Lambertikirche
    Lambertikirche
    Die Lambertuskirche heißt in korrektem Latein Lambertikirche – die Kirche des Lambertus. Das zwischen 1375 und 1450 errichtete Gebäude verdankt seinen Ruf als Gänsehaut-Kirche ganz besonderen historischen Umständen: Im 16. Jahrhundert wurden hier die Leichname der letzten Anführer des Täuferreichs aufgehängt. Bis heute baumeln die gruseligen Käfige am Kirchturm der Lambertikirche, die Gebeine sind zum Glück nicht mehr darin.
  2. Travel to Münster - Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
    Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
    Im LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte gibt es zwischen Mittelalterkunst und zeitgenössischer Avantgarde alles zu sehen. Bei einer kulturellen Zeitreise durch die Jahrhunderte erlebst Du garantiert den einen oder anderen optischen Aha-Moment. Zum Beispiel, wenn Du vor den Gemälden von Otto Dix stehst oder vor dem riesigen Mongolian Tent von Nam June Paik, in dem Buddha vor dem Fernseher sitzt.
  3. Allwetterzoo
    Der Allwetterzoo Münster ist eine einzigartige Anlage. Im Affricaneum und der Zoorangerie findest Du glückliche Tiere, deren Lebensräume so artgerecht und natürlich gestaltet sind, dass Du das Gefühl hast, eine Weltreise zu machen. Falls Du mit Deinen Kindern unterwegs bist, komm unbedingt zu den Tierfütterungen oder besuche die Streichelwiese, auf der sich handzahme Ziegen und Schafe tummeln. Große Kinderaugen garantiert!
decorationdecorationdecorationdecoration
Wusstest Du schon?

Münster hat mehr Fahrräder als Einwohner. Sehr viel mehr.

Münster ist eine echte Fahrradfahrstadt. Laut offiziellen Angaben besitzen die etwa 300.000 Einwohner der Stadt etwa 500.000 Fahrräder. Zudem befindet sich hier Deutschlands größter Fahrradverleih.
planen
section

Wann ist Münster am schönsten?

Glühende Hitze oder klirrende Kälte brauchst Du in Münster nicht zu fürchten. Im Winter bewegen sich die Temperaturen um die Null-Grad-Grenze, im Sommer pendeln sie sich bei etwa 20°C ein. Allerdings regnet es recht häufig in Münster. Pack also am besten einen Regenschirm ein! Wenn Du Kultur liebst, dann besuche die Stadt im September, wenn das jährliche B-Side Festival mit Musik, Theater und Workshops stattfindet.
ankommen
section

Wie reise ich am günstigsten nach Münster?

In Münster gibt es 1 Flughäfen und eine Reihe von Bahnhöfen und Fernbushaltestellen, die verkehrsgünstig gelegen sind.
Haltestellen in Münster

Bahnhöfe

Münster(Westf)Hbf

Flughäfen

Munster Osnabruck

Busbahnhöfe

Münster
Münster (Westf) Hbf, Zug
switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
2

Wie komme ich vom Flughafen in die Stadt?

icon

Vom Flughafen Münster Osnabrück aus besteht über die Buslinien R51, S50, D50 und X150 eine gute Anbindung ans Stadtzentrum.

3

Welche Städte kann ich von Münster aus mit dem Zug erreichen?

icon

Auch mit dem Zug bist Du von Münster aus schnell überall, zum Beispiel in Osnabrück, Bielefeld, Hannover, Dortmund, Essen oder Düsseldorf.

Du möchtest nach Münster reisen? Wir bringen Dich auf dem besten Wege dorthin.

Qixxit ist der erste Reiseplaner, der Bus-, Zug- und Flugverbindungen miteinander vergleicht und kombiniert. So bringen wir Dich immer auf dem besten Wege nach Münster – oder wohin Du auch immer willst. Wähle einfach Deine Reisedaten, finde die perfekte Route zum günstigen Preis – und genieße die Reise.
genießen
section

Reisetipps für Münster

  1. food
    Leckerstes Street Food
    Die Küche Westfalens ist bodenständig. Wenn Du Töttchen (herzhafter Eintopf mit Rind) oder Pfefferpotthast (Schmorgericht mit vielen Zwiebeln und Rindfleisch) probieren willst, dann mach Dich auf in eines der urigen Wirtshäuser, zum Beispiel ins Alte Gasthaus Leve. Tollen Kaffee und kreative Snacks bieten hingegen die Cafés Tante August und Teilchen & Beschleuniger. In letzerem solltest Du unbedingt Claras Bagel mit Nutella und Smarties bestellen – im Urlaub ist das nämlich erlaubt!
  2. viewpoint
    Schönster Aussichtspunkt
    Den besten Blick über die Stadt hat die Turmbläserin der St. Lambertikirche, die fast täglich in ihr Horn bläst. Leider ist der Turm nicht öffentlich begehbar. Schöne Aussichten kannst Du aber auch im WersePark Sudmühle genießen. Neben dem guten Blick gibt’s hier außerdem ein Freibad, leckeres Essen und verschiedene Sportangebote.
  3. get_around
    Bestes Fortbewegungsmittel
    Leeze – oder auf Hochdeutsch: das Fahrrad. Münster hat das am besten ausgebaute Radwegenetz Deutschlands und einen autofreien Ring um das Zentrum. Auch das umliegende Münsterland mit der 100-Schlösser-Route lasst sich wunderbar vom Fahrrad aus erkunden.
  4. shopping
    Beste Shopping-Meilen
    Natürlich gibt es in Münster unzählige schicke Boutiquen und coole Shops – aber das echte Münster erlebst Du auf den Märkten der Stadt! Besuch unbedingt den Wochenmarkt am Dom, wenn Du an einem Mittwoch oder Samstag da bist. Auf dem Promenadenflohmarkt bieten private Verkäufer ihre Unikate feil und der malerische Prinzipalmarkt ist eine der schönsten Einkaufsmeilen Deutschlands.
  5. art
    Interessanteste Galerien & Street-Art-Ecken
    Einst war er Umschlagplatz für Güter aller Art, heute ist er die Kreativzentrale der Stadt: Münsters Hafen. In die urbane Landschaft aus Bürogebäuden haben sich nach und nach Szeneclubs, Galerien und Kulturstätten unterschiedlichster Art geschmuggelt. Neben der geballte Kreativszene Münsters findest Du zwischen Getreidespeicher und Kunsthaus auch viele hippe Restaurants.
  6. nightlife
    Beste Orte, um das Nachtleben zu genießen
    Der große Anteil junger Menschen spiegelt sich auch in Münsters Nachtleben wider, wenngleich man vergeblich nach guten Clubs sucht. Dafür reihen sich im Kuhviertel Studentenkneipen an rustikale Wirtshäuser. Schau unbedingt in einer traditionellen Altbierküche im Kneipenviertel vorbei!
  7. parks
    Schönste Parks
    Einen Spaziergang wert ist die Promenade, die sich wie ein grüner Ring um die Altstadt von Münster legt. Die Oase im Stadtkern ist gleichzeitig ein Freilichtmuseum, in dem es viel zu entdecken gibt. Ebenfalls beliebt sind der Botanische Garten und der Aasee, von dessen Ufer aus Du im Sommer den Segelbooten zusehen kannst.
  8. kids
    Unterhaltsames für Kinder
    Neben dem Allwetterzoo ist Bömskes ein Highlight für Familien. Dort könnt ihr zusehen, wie Bonbons und Lollis hergestellt werden – und natürlich auch eine ganze Tüte davon mit nach Hause nehmen. Auch das Stadtmuseum Münster bietet Deinen Kindern dank Multimedia-Guide Unterhaltung. Und sollte der Museumsbesuch trotzdem langweilig werden, ist das nicht so schlimm – der Eintritt ist nämlich frei.
  9. secret
    Bestgehütetes Geheimnis
    Das Kultlokal schlechthin heißt F24. In der Frauenstraße 24 befindet sich nämlich eines der ersten besetzten Häuser Deutschlands. Der hier ansässige Kulturverein veranstaltet seit nunmehr 30 Jahren Konzerte, Lesungen und politische Diskussionen. In der angeschlossenen Kneipe bekommst Du außerdem ganz hervorragendes türkisches Essen.
decorationdecoration
polaroid

UNSER MÜNSTER-EXPERT

Davide, Qixxit-Teammitglied & Vielgereister

Es gibt viele Gründe, Münster zu mögen. Die Stadt ist einfach schön, so grün und so lebendig. Und nirgendwo lässt es sich so entspannt radeln wie hier.

Und wohin geht's als Nächstes?

  1. Travel to Baden-Baden
    Baden-Baden
  2. Travel to Amsterdam
    Amsterdam
  3. Travel to Aachen
    Aachen