Travel to Hannover

Reise nach Hannover

Günstige Bahn-, Bus- und Flugtickets

switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
benefit
Spare Zeit.
Vergleiche und kombiniere Züge, Flüge und Fernbusse in Sekundenschnelle.
benefit
Spare Geld.
Buche günstige Tickets von FlixBus, der Deutschen Bahn und verschiedenen Airlines.
benefit
Spare Nerven.
Finde die perfekte Reiseroute, auch wenn Du nicht in einer Großstadt lebst.

Warum sollte ich Hannover besuchen?

Der Underdog der deutschen Großstädte
Hannover ist vielleicht nicht die schönste oder aufregendste und garantiert nicht die beliebteste deutsche Stadt. Die überraschendste ist sie aber allemal! Denn neben den spektakulären Herrenhäuser Gärten und Europas größtem Stadtwald, der Eilenriede, ist Hannover unerwartet lässig und erobert Herzen mit gutem Bier und liebenswerten Eigenarten. Oder hältst Du es für normal, wenn Musik aus einem Gullideckel erklingt?

Drei gute Gründe, nach Hannover zu reisen.

  1. Travel to Hannover - Herrenhäuser Gärten
    Herrenhäuser Gärten
    Warum kleckern, wenn man klotzen kann? Die Herrenhäuser Gärten sind ein barockes Gartenensemble inklusive Schloss und Museum. Wer da einst wohnte? Zunächst sein Erbauer Herzog Johann Friedrich, der das Anwesen 1666 aus dem Boden stampfen ließ. Kurfürstin Sophie von der Pfalz beendete dann die Arbeit an der imposanten Anlage nach französischem Vorbild.
  2. Travel to Hannover - Neue Rathaus
    Neue Rathaus
    Das Neue Rathaus zeigt ebenfalls Hannovers Liebe zu Prunk. Der wilhelminische Prachtbau erinnert nämlich mehr an ein Schloss als an ein Regierungsgebäude – und ist das Wahrzeichen der Stadt. „Alles bar bezahlt” übrigens, wenn man der Legende glauben will.
  3. Travel to Hannover - Altstadt
    Altstadt
    Der Zweite Weltkrieg legte große Teile von Hannovers Altstadt in Schutt und Asche. Übrig blieben nur etwa 40 Häuser aus dem Mittelalter. Doch Hannover gab sich damit nicht zufrieden. Ende der 1950er wurden Fachwerkhäuser aus anderen Stadtteilen abgetragen und in die Lücken in der Altstadt gesetzt. Heute rahmen sie die idyllischen Gassen, in denen sich Cafés und Boutiquen aneinanderreihen.
decorationdecorationdecorationdecoration
Wusstest Du schon?

Trinken ist in Hannover nicht so einfach.

Wer in Hannover <strong>Lüttje Lage</strong> bestellt, erhält zwei Getränke – Bier und Korn – und steht vor der Herausforderung, sie einhändig aus zwei Gläsern zu trinken.
planen
section

Wann ist Hannover am schönsten?

Hannover lässt sich ganzjährig besuchen. Denn im Grunde kannst Du in der Stadt immer etwas erleben. Dazu gehören das Chili & BBQ Festival im Juni und die Internationalen Feuerwerkswettbewerbe, die von Mai bis September stattfinden. Im Dezember warten dann Mittelalterweihnachtsmärkte auf Dich.
ankommen
section

Wie reise ich am günstigsten nach Hannover?

In Hannover gibt es 1 Flughäfen und eine Reihe von Bahnhöfen und Fernbushaltestellen, die verkehrsgünstig gelegen sind.
Haltestellen in Hannover

Bahnhöfe

Hannover Hbf
Hannover Hbf ZOB

Flughäfen

Hannover

Busbahnhöfe

Hannover
switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
2

Wie komme ich vom Flughafen in die Stadt?

icon

Vom Flughafen in die Stadt fährst Du am besten mit der S-Bahn, deren Station unter dem Flughafen-Terminal C liegt. Es gibt aber auch Busverbindungen.

3

Welche Städte kann ich von Hannover aus mit dem Zug erreichen?

icon

Vom Bahnhof Hannover verkehren Züge in alle umliegenden Städte, wie zum Beispiel Münster, Bremen, Hamburg und Wolfsburg.

Du möchtest nach Hannover reisen? Wir bringen Dich auf dem besten Wege dorthin.

Qixxit ist der erste Reiseplaner, der Bus-, Zug- und Flugverbindungen miteinander vergleicht und kombiniert. So bringen wir Dich immer auf dem besten Wege nach Hannover – oder wohin Du auch immer willst. Wähle einfach Deine Reisedaten, finde die perfekte Route zum günstigen Preis – und genieße die Reise.
genießen
section

Reisetipps für Hannover

  1. food
    Leckerstes Street Food
    Das traditionelle Gericht in Hannover ist Spargel. Den lieben die Hannoveraner und bauen ihn in großem Stil an. Kulinarisch hoch im Kurs steht außerdem Bier, es gibt eine Reihe größerer und kleinerer Brauereien. Ansonsten kannst Du hier auch herrlich international schmausen, zum Beispiel syrische Köstlichkeiten im großartigen Al Dar.
  2. viewpoint
    Schönster Aussichtspunkt
    Darüber sind sich alle einig: Die beste Aussicht über die Dächer von Hannover hast Du von der Rathauskuppel aus. Spektakulär ist hier bereits der „Aufstieg“, denn Du fährst mit dem weltweit einzigen Bogenaufzug, verglast und in Schräglage, auf den fast 100 Meter hohen Turm. Bei guter Wetterlage siehst Du bis weit in den Harz.
  3. get_around
    Bestes Fortbewegungsmittel
    Auch wenn es anstrengend klingt – der beste Weg durch Hannover ist zu Fuß. Die Stadt ist nämlich auch bekannt als Stadt der kurzen Wege. Praktisch: Um Dich an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbeizulotsen, haben die Hannoveraner eine Rote Linie auf den Boden gepinselt – einmal hochschauen und schon stehst Du vor dem nächsten historischen Denkmal.
  4. shopping
    Beste Shopping-Meilen
    Am besten machst Du einen Abstecher zu den wirklich skurrilen Läden der Stadt, zum Beispiel zum QWERTZ Buchstabenladen, in dem Du ausrangierte Leuchtbuchstaben kaufen kannst. Oder zum Chili-Fachgeschäft Pfefferhaus. Außerdem hat Hannover eine der beliebtesten Fußgängerzonen mit einer tollen Lichtskulptur am Kröpcke. Hier findest Du shoppingtechnisch alles, was das Herz begehrt.
  5. art
    Interessanteste Galerien & Street-Art-Ecken
    Das hippste Viertel von Hannover heißt Linden. Das einstige Arbeiterviertel hat sich zur Kreativmeile gemausert. Nicht nur die Architektur ist einmalig: Jugendstilhäuser mit Klinkerfassaden wechseln sich mit alten Fabrikgebäuden voller Graffitikunstwerke ab. Auch interessant: Das Sprengl Museum beherbergt moderne Kunst, im Wilhelm Busch Museum findest Du Karikaturen und Zeichenkunst. Außerdem ist Hannover für die kunterbunten Skulpturen von Niki de Saint Phalle bekannt.
  6. nightlife
    Beste Orte, um das Nachtleben zu genießen
    Beginne oder beende Deinen Ausflug ins Nachtleben von Hannover mit einem frisch gezapften Bier im Brauhaus Ernst August, das fast rund um die Uhr geöffnet hat. Hier bekommst Du auch die beste Live-Musik auf die Ohren.
  7. parks
    Schönste Parks
    Einfach hinreißend ist der 640 Hektar große Stadtwald Eilenriede im Osten Hannovers. Wer nicht so weit raus will: Der Maschsee bietet Spaß am Wasser und das mitten in der Stadt. Im Georgengarten und im Welfengarten lässt es sich ebenfalls nach Herzenslust entspannen – Strandleben an der Leine, das kann echt was!
  8. kids
    Unterhaltsames für Kinder
    Das Größte für die Kleinen ist der Hannover Erlebniszoo, in dem die Tiere zum Anfassen nah sind. Sie sind hier nämlich nicht in Käfige gesperrt, sondern laufen frei in verschiedenen Themenwelten herum. Auch spezielle Abenteuer, wie die „Bootsfahrt in Afrika“, machen Spaß – nur bitte nicht seekrank werden.
  9. secret
    Bestgehütetes Geheimnis
    Hannover hat die kleinste Disco der Welt: DJ Gullyman legt Tag und Nacht auf. Aus einem Kanaldeckel an der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade 39, nahe dem Hauptbahnhof, erklingt Musik. Die Playlist ändert sich dabei regelmäßig.
decorationdecoration
polaroid

UNSERE HANNOVER-EXPERTIN

Martina, Qixxit-Teammitglied & Vielgereiste

Obwohl Hannover als eine der langweiligsten Städte Deutschlands gilt, mag ich die Stadt irgendwie. Warum? Weil sie einige schöne Ecken hat und ein bisschen skurril ist.

Und wohin geht's als Nächstes?

  1. Travel to Baden-Baden
    Baden-Baden
  2. Travel to Amsterdam
    Amsterdam
  3. Travel to Aachen
    Aachen