Travel to Essen

Reise nach Essen

Günstige Bahn-, Bus- und Flugtickets

switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
benefit
Spare Zeit.
Vergleiche und kombiniere Züge, Flüge und Fernbusse in Sekundenschnelle.
benefit
Spare Geld.
Buche günstige Tickets von FlixBus, der Deutschen Bahn und verschiedenen Airlines.
benefit
Spare Nerven.
Finde die perfekte Reiseroute, auch wenn Du nicht in einer Großstadt lebst.

Warum sollte ich Essen besuchen?

Kultur und Industriecharme
Sie ist die zweitgrößte Stadt im Ruhrgebiet, gilt als beste Einkaufsstadt und spannendes Kulturzentrum: Essen fasziniert mit einem spannenden Mix aus Industriekultur, moderner Architektur, aufregenden Stadtvierteln und kreativen Zentren. Schau Dir das Wahrzeichen der Stadt, die Zeche Zollverein XII, an, trink ein Bier oder zwei im Ausgehviertel Rüttenscheid mit seinen urigen Kneipen und stylischen Bars und entdecke auf entspannenden Spaziergängen die Villa Hügel und den Baldeneysee.

Drei gute Gründe, nach Essen zu reisen.

  1. Travel to Essen - Zeche Zollverein XII
    Zeche Zollverein XII
    Der Doppel-Förderturm der Zeche Zollverein XII ist Essens Wahrzeichen. Schon als in Essen-Katernberg noch Steinkohle gefördert wurde, galt die Zeche Zollverein als eine der schönsten Zechen der Welt. Heute, beinahe 30 Jahre nach der Schließung, hat die Natur das 100 Hektar große Areal zurückerobert. Den Weg der Kohle kannst Du auf geführten Touren immer noch begehen – und Dich anschließend im Ruhr Museum über die Historie des Steinkohleabbaus schlaumachen.
  2. Travel to Essen - Grugapark
    Grugapark
    Südlich im Stadtteil Rüttenscheid ist die Natur zu Hause: Hier eröffnete Ende der 20er Jahre die Große Ruhrländische Gartenbau-Ausstellung – kurz Gruga. Ein japanischer Garten, Volleyballfelder, Ponyhof und Streichelzoo: Der Gruga Park ist mehr als eine Grünfläche und Du kannst mit Leichtigkeit einen ganzen Tag dort verbringen. Auf rund 70 Hektar erstreckt sich das Gelände – parkeigene Grugabahn inklusive.
  3. Travel to Essen - Museum Folkwang
    Museum Folkwang
    Klassiker, moderne Kunst, Grafiken, Fotos sowie hochkarätige wechselnde Ausstellungen machen das Museum Folkwang zu einem der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands. Spektakulär ist bereits das Gebäude: Im Jahr 2010 wurde der historische Bau durch einen Neubau des renommierten Architekten David Chipperfield ergänzt. Auch im Haus zu finden: das Deutsche Plakatmuseum und die Grafische Sammlung. Der Eintritt in alle Museen mit Ausnahme der Sonderausstellungen ist frei.
decorationdecorationdecorationdecoration
Wusstest Du schon?

In Essen kann man großzügig wohnen. Sehr großzügig.

Mit ihren 269 Räumen und einer Fläche von 8.100 Quadratmetern ist die <strong>Villa Hügel</strong> das größte Wohnhaus Deutschland.
planen
section

Wann ist Essen am schönsten?

Im Mai erwacht Essen zum Leben – und das gilt für die Natur ebenso wie für die Menschen. An der Rüttenscheider Straße blühen Anfang Mai die Kirschbäume, die Straßencafés stellen ihre Stühle auf den Gehsteig und die Temperaturen klettern auf über 20 Grad – die besten Bedingungen, um die Stadt zu entdecken. Aber auch die Weihnachtszeit lohnt es sich, nach Essen zu reisen: Im Dezember erstrahlt die Innenstadt in Abertausenden von Lichtern und der Weihnachtsmarkt zieht Menschen aus der ganzen Region nach Essen.
ankommen
section

Wie reise ich am günstigsten nach Essen?

In Essen gibt es 0 Flughäfen und eine Reihe von Bahnhöfen und Fernbushaltestellen, die verkehrsgünstig gelegen sind.
Haltestellen in Essen

Bahnhöfe

Essen Hbf

Busbahnhöfe

Essen
Essen Hbf, Zug
switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
2

Wie komme ich vom Flughafen in die Stadt?

icon

Mit dem Zug dauert die Fahrt vom Düsseldorfer Flughafen zum Essener Hauptbahnhof etwa 25 Minuten. Etwas weiter entfernt befindet sich der Flughafen Dortmund. Er ist mit der Bahn in etwa eineinhalb Stunden zu erreichen.

3

Welche Städte kann ich von Essen aus mit dem Zug erreichen?

icon

Mit dem Zug kannst Du in nahezu alle großen deutsche Städte sowie in die Niederlande, die Schweiz und nach Österreich reisen. Regionale Verbindungen gibt es unter anderem nach Köln, Düsseldorf und Münster.

Du möchtest nach Essen reisen? Wir bringen Dich auf dem besten Wege dorthin.

Qixxit ist der erste Reiseplaner, der Bus-, Zug- und Flugverbindungen miteinander vergleicht und kombiniert. So bringen wir Dich immer auf dem besten Wege nach Essen – oder wohin Du auch immer willst. Wähle einfach Deine Reisedaten, finde die perfekte Route zum günstigen Preis – und genieße die Reise.
genießen
section

Reisetipps für Essen

  1. food
    Leckerstes Street Food
    Was wäre der Ruhrpott ohne Currywurst? Genau, nur der halbe Spaß. Deshalb findest Du in Essen auch die beste Currywurst der Welt – so heißt es jedenfalls. Der Hafengrill direkt am RWE-Stadion ist eine der beliebtesten Anlaufstellen. Die besten Burger der Stadt gibt es im Tofino: Die kleine Burgerbude überrascht mit feinen Zutaten und hochwertigem Fleisch.
  2. viewpoint
    Schönster Aussichtspunkt
    Der Aufstieg auf die Schurenbachhalde im nördlichen Stadtteil Altenessen lohnt sich. Die größte Halde der Stadt begeistert mit dem wohl besten Blick auf die Skyline von Essen: Zu sehen gibt’s unter anderem das Rathaus, zur Bauzeit das höchste Deutschlands, die RWE-Zentrale, die heute das höchste Gebäude von Essen ist, und die Thyssen-Krupp-Zentrale mit ihrer beeindruckenden Architektur.
  3. get_around
    Bestes Fortbewegungsmittel
    Die öffentlichen Nahverkehrsmittel der Ruhrbahn verbinden alle Stadtteile und Viertel bis tief in die Nacht. Mit einem Tages- oder Wochenticket kannst Du Busse, Trams und S-Bahnen im Stadtgebiet unbegrenzt nutzen. Auch mit dem Rad kommst Du in Essen gut voran: Das Radwegnetz ist hervorragend ausgebaut.
  4. shopping
    Beste Shopping-Meilen
    Gleich hinter dem Bahnhof beginnt mit der Kettwiger Straße eine der besten Einkaufsmeilen Deutschlands: Mode, Accessoires, Schuhe und alles, wonach das Shopperherz verlangt, findest Du in der rund zwei Kilometer langen Fußgängerzone. Noch mehr Geschäfte, darunter auch eine Reihe von Designerläden, erwarten Dich im Limbecker Platz, dem Einkaufszentrum am nördlichen Rand der Innenstadt.
  5. art
    Interessanteste Galerien & Street-Art-Ecken
    Eine Galerie der etwas anderen Art findest Du im Stadtteil Rüttenscheid: Die Baustelle Schaustelle präsentiert Videokunst, Performance-Art und mehr von jungen Kreativen. Die wohl größte Street-Art-Ausstellung im städtischen Raum gibt’s im Südostviertel zu bestaunen: Im Kulturhauptstadt-Jahr 2012 verzierten internationale Künstler hier Lärmschutzwände, Mauern und Telefonkästen mit ihren Werken.
  6. nightlife
    Beste Orte, um das Nachtleben zu genießen
    Essen-Rüttenscheid gilt aus gutem Grund als beliebtestes Viertel für Nachtschwärmer. Unzählige Bars, Clubs und Kneipen reihen sich an der Rüttenscheider Straße und den umliegenden Straßen aneinander. Darunter auch der Goethebunker, in dem es zu elektronischer Musik Videokunst gibt. In der City lädt das GOP Varieté Theater zu spektakulären Shows ein.
  7. parks
    Schönste Parks
    In Essens Süden bietet der Stadtgarten Erholung, Grünflächen und Sportmöglichkeiten. Mit Sichtweite auf die Philharmonie und das Aalto Theater kannst Du dort herrlich flanieren. Wer’s etwas actionreicher mag: Spielplätze, Bolzplätze und Tischtennisplatten gibt’s natürlich auch!
  8. kids
    Unterhaltsames für Kinder
    Im Kids Country am Zehnthof im Osten der Stadt fühlen sich große und kleine Abenteurer wie im Paradies: Der Indoor-Spielplatz ist mehr als 2.000 Quadratmeter groß und bietet viel Platz zum Toben. Ran an die Kletterwand, rauf auf die Riesenrutsche und durch den Krabbeltunnel.
  9. secret
    Bestgehütetes Geheimnis
    Entdeckungstouren sind Dein Ding? Dann ist die Zeche Bonifacius, eine ehemalige Steinkohlezeche in Essen-Kray, genau das Richtige für Dich. Es gibt zwar Gruppenführungen, viel Spaß macht es allerdings auch, das Gelände eigenständig zu erkunden: Die historische Architektur, die Fördertürme und Maschinenhallen versetzen Dich ruckzuck zurück ins Jahr 1851, als die Zeche eröffnet wurde.
decorationdecoration
polaroid

UNSERE ESSEN-EXPERTIN

Martina, Qixxit-Teammitglied & Vielgereiste

Essen ist wie der Rest des Ruhrpotts speziell. Umso überraschter war ich, dass es dort schöne Ecken gibt. Und mal ganz ehrlich: Die Zeche Zollverein ist wirklich beeindruckend und ein Stück deutscher Geschichte.

Und wohin geht's als Nächstes?

  1. Travel to Aachen
    Aachen
  2. Travel to Baden-Baden
    Baden-Baden
  3. Travel to Augsburg
    Augsburg