Travel to Dortmund

Reise nach Dortmund

Günstige Bahn-, Bus- und Flugtickets

switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
benefit
Spare Zeit.
Vergleiche und kombiniere Züge, Flüge und Fernbusse in Sekundenschnelle.
benefit
Spare Geld.
Buche günstige Tickets von FlixBus, der Deutschen Bahn und verschiedenen Airlines.
benefit
Spare Nerven.
Finde die perfekte Reiseroute, auch wenn Du nicht in einer Großstadt lebst.

Warum sollte ich Dortmund besuchen?

Von der Kohlestadt zur Kulturstadt
Dortmund ist wohl eine von Deutschland unterbewertesten Städten. Dabei ist die Stadt im Ruhrgebiet eine ganz Große, wenn es um Bier und Fußball geht. Und die Dortmunder selbst sind für ihre ehrliche Natur und ihren unbesiegbaren Geist bekannt. Mehr als einmal haben sie ihre Stadt wieder aufgebaut und neu erfunden. So sind aus Kokereien und Zechen inzwischen stolze Industriedenkmäler geworden und Kunst und Kultur blühen in der ehemaligen Kohlestadt. Warum also nicht einmal vorbeischauen in der Perle des Potts?

Drei gute Gründe, nach Dortmund zu reisen.

  1. Travel to Dortmund - Westfalenpark
    Westfalenpark
    Der Westfalenpark gehört zu Deutschlands größten innerstädtischen Parks und ist im Sommer nicht nur Dortmunds grüne Oase, sondern auch einer der schönsten Veranstaltungsorte der Stadt. Er beherbergt zudem eines von Deutschlands höchsten Gebäuden, den Florianturm. Der dreht sich in 209 Metern Höhe und bietet traumhafte Ausblicke auf den Park und die Stadt.
  2. Travel to Dortmund - Botanische Garten Rombergpark
    Botanische Garten Rombergpark
    So exotisch kann Dortmund sein! Der Botanische Garten Rombergpark lädt an schönen Tagen zum Spaziergang ein und verfügt über vier separate Gewächshäuser, in denen Du Pflanzen aus aller Welt entdecken kannst. Allein im Kräutergarten gedeihen mehr als 400 verschiedene Arten.
  3. Travel to Dortmund - Deutsche Fußballmuseum
    Deutsche Fußballmuseum
    Das Deutsche Fußballmuseum ist Dortmunds ganzer Stolz – zurecht. Denn das futuristische Gebäude am Hauptbahnhof arbeitet Fußballgeschichte nicht nur auf, sondern lässt Dich zurückreisen zu den großen Momenten des Sports: zu Gerd Müllers unnachahmlichen Toren, zu Oliver Bierhoffs Golden Goal, zum deutschen Sommermärchen. Mach Dich gefasst auf 140 Jahre Fußballschmerz und -Euphorie in diesem einzigartigen Museum.
decorationdecorationdecorationdecoration
Wusstest Du schon?

Der BVB veranstaltet Stadiontouren in seinem Stadion.

Spielerbereich, Spielfeldrand, Südtribüne – bei der geführten Tour durch den Signal Iduna Park (früher: Westfalenstadion) kannst Bereiche besichtigen, die Stadionbesuchern sonst verwehrt bleiben. Buche Deine Tour am besten mit etwas Vorlauf.
planen
section

Wann ist Dortmund am schönsten?

Dortmund ist ganzjährig eine Reise wert. Im Frühling und Sommer locken Open Air Events und Biergärten. Grundsätzlich ist das Wetter von Juni bis August am besten. In der kalten Jahreszeit bieten sich Besuche in den Museen der Stadt an, zum Beispiel im Industriemuseum in der ehemaligen Zeche Zollern oder im Brauerei-Museum.
ankommen
section

Wie reise ich am günstigsten nach Dortmund?

In Dortmund gibt es 1 Flughäfen und eine Reihe von Bahnhöfen und Fernbushaltestellen, die verkehrsgünstig gelegen sind.
Haltestellen in Dortmund

Bahnhöfe

Dortmund Hbf

Flughäfen

Dortmund

Busbahnhöfe

Dortmund ZOB
switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
2

Wie komme ich vom Flughafen in die Stadt?

icon

Der Dortmunder Flughafen ist durch den öffentlichen Nahverkehr an die Dortmunder Innenstadt angebunden. Am besten nimmst Du die S-Bahn oder die Regionalbahn ins Zentrum.

3

Welche Städte kann ich von Dortmund aus mit dem Zug erreichen?

icon

Andere Großstädte im Ruhrgebiet wie Essen, Duisburg oder Bochum erreichst Du bequem mit der Regionalbahn. Aber auch in weiter entfernte Städte, darunter Hamburg, Berlin und München, kannst Du schnell und bequem mit dem Zug gelangen.

Du möchtest nach Dortmund reisen? Wir bringen Dich auf dem besten Wege dorthin.

Qixxit ist der erste Reiseplaner, der Bus-, Zug- und Flugverbindungen miteinander vergleicht und kombiniert. So bringen wir Dich immer auf dem besten Wege nach Dortmund – oder wohin Du auch immer willst. Wähle einfach Deine Reisedaten, finde die perfekte Route zum günstigen Preis – und genieße die Reise.
genießen
section

Reisetipps für Dortmund

  1. food
    Leckerstes Street Food
    Currywurst. Die hat 1982 schon Herbert Grönemeyer inbrünstig besungen. Ebenfalls deftig und schmackhaft: Pfefferpotthast, ein pfeffriger Rindereintopf, der mit ordentlich Zwiebeln zubereitet wird. Dazu gibt es ein Bier, zum Beispiel DAB und Hansa – schließlich bist Du in Dortmund!
  2. viewpoint
    Schönster Aussichtspunkt
    Die Hohensyburg. Auf dem Hügel kannst Du nicht nur Burgruinen bestaunen, sondern hast auch einen wunderbaren Blick auf den Hengsteysee und den Klusenberg. Aber auch vom Ellberg in Wellinghofen hast Du einen herrlichen Ausblick über Dortmund.
  3. get_around
    Bestes Fortbewegungsmittel
    Der öffentliche Nahverkehr. Stadtbahnen, Straßenbahnen und Busse verkehren regelmäßig und bringen Dich schnell und günstig durch die Stadt und zu den entlegeneren Sehenswürdigkeiten.
  4. shopping
    Beste Shopping-Meilen
    Der Westenhellweg. Er ist Dortmunds bekanntestes Einkaufsviertel und bietet alles von kleinen Boutiquen bis hin zu großen Kaufhäusern. Im Rosenviertel findest Du einige kleinere Geschäfte. Viele von ihnen sind inhabergeführt und bieten Dir ein Shopping-Erlebnis abseits des Mainstreams.
  5. art
    Interessanteste Galerien & Street-Art-Ecken
    Das Dortmunder U. Früher gehörte der Turm der Union Brauerei, heute ist er Dortmunds Kreativzentrum. In ihm befindet sich unter anderem das renommierte Museum Ostwall, das bedeutende Werke des 20. und 21. Jahrhunderts ausstellt. Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte beherbergt derweil eine große Sammlung von Gemälden aus dem 19. Jahrhundert, darunter auch Werke von Paul Cézanne.
  6. nightlife
    Beste Orte, um das Nachtleben zu genießen
    Das Viertel um die Brückstraße. Dort befindet sich unter anderem das Tanzcafé Oma Doris, das mit 80er-Jahre Charme verzaubert. Du magst es moderner? Dann auf ins futuristische Daddy Blatzheim im Westfalenpark. Comedy und Konzerte gibt es derweil im Kulturbahnhof Langendreer.
  7. parks
    Schönste Parks
    Der Fredenbaumpark. Er ist Dortmunds ältester Stadtpark und dient im Sommer unter anderem als Kulisse für das Lichterfest, Konzerte und Flohmärkte. Außerdem gibt es dort einen Teich, auf dem Du wunderbar Tretboot fahren kannst.
  8. kids
    Unterhaltsames für Kinder
    Der Zoo Dortmund. Hier können Deine Kinder Giraffen und Nashörner sehen. Alternative für kleine Kletterer: die Kletterhalle Bergwerk, wo Euch erfahrene Trainer einweisen.
  9. secret
    Bestgehütetes Geheimnis
    Das Wasserschloss Haus Rodenberg im Osten der Stadt. Urkunden belegen, dass das Haus aus dem 13. Jahrhundert stammt. Heute befinden sich darin ein Puppentheater und ein Restaurant mit Sonnenterrasse am Wasser.
decorationdecoration
polaroid

UNSERE DORTMUND-EXPERTIN

Ginger, Qixxit-Teammitglied & Vielgereiste

Der beste Grund nach Dortmund zu reisen? Die Ruhrpottler! Sie sind manchmal schroff, manchmal charmant – und immer liebenswert.

Und wohin geht's als Nächstes?

  1. Travel to Aachen
    Aachen
  2. Travel to Baden-Baden
    Baden-Baden
  3. Travel to Augsburg
    Augsburg