Travel to Budapest

Reise nach Budapest

Günstige Bahn-, Bus- und Flugtickets

switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
benefit
Spare Zeit.
Vergleiche und kombiniere Züge, Flüge und Fernbusse in Sekundenschnelle.
benefit
Spare Geld.
Buche günstige Tickets von FlixBus, der Deutschen Bahn und verschiedenen Airlines.
benefit
Spare Nerven.
Finde die perfekte Reiseroute, auch wenn Du nicht in einer Großstadt lebst.

Warum sollte ich Budapest besuchen?

Die Grande Dame an der Donau
Die Donau, die sich seit Jahrhunderten zwischen Buda und Pest schlängelt, staunt über das neue Budapest. So vielgesichtig wie heute war die Metropole noch nie. Traditionelle Badeanstalten, Fin-de-siècle-Charme und Kaffeehäuser koexistieren selbstverständlich neben modernen Nachtclubs und aufregenden Kunstgalerien. Schlendere tagsüber über den Burgberg und feiere ausgiebig, wenn die Sonne längst hinter den Budaer Bergen verschwunden ist. Im modernen Budapest ist alles möglich!

Drei gute Gründe, nach Budapest zu reisen.

  1. Travel to Budapest - Burgpalast
    Burgpalast
    Das Burgviertel am Donauufer kennt die bewegte Geschichte der ungarischen Hauptstadt. Schon während der Einfälle der Osmanen flüchteten Budas Einwohner in die Höhlen unter dem Burgpalast. Der Palast selbst wurde seit seiner Errichtung mehrfach stark beschädigt, trotzte aber dennoch allem: mehreren Belagerungen, einer riesigen Explosion und dem Zweiten Weltkrieg. Heute beherbergt der Burgpalast unter anderem die Ungarische Nationalgalerie und das Historische Museum und wird für Veranstaltungen wie das Weinfestival (!) genutzt.
  2. Travel to Budapest - Fischerbastei
    Fischerbastei
    Neben der Matthiaskirche, dem Burgtheater und dem Standbild von Sandor findest Du im Burgviertel auch die Fischerbastei. Sie ist noch gar nicht so alt; kaum mehr als 100 Jahre. Früher befand sich hier der Fischmarkt der Stadt. Heute gewährt der verspielte Bau aus Türmchen und Treppen den schönsten Blick auf die Donau.
  3. Travel to Budapest - Parlamentsgebäude
    Parlamentsgebäude
    Auch das Parlamentsgebäude blickt voller Stolz auf die Donau. Als die Ungarn beschlossen, ihr Landeshaus von Bratislava (was einst auch zu Ungarn gehörte) nach Pest zu verlegen, entstand aus 40 Millionen Steinen eines der imposantesten Bauwerke der Welt: 96 Meter hoch mit 691 üppig dekorierten Sälen und einem Turm für jeden Tag des Jahres.
decorationdecorationdecorationdecoration
Wusstest Du schon?

Die Budapester machen aus Ruinen angesagte Bars.

In Budapests Jüdischem Viertel findest Du eine Reihe von Ruin Pubs. Ihre Geschichte geht auf das Jahr 2001 zurück, in dem die Stadt verfallene Gebäude freigab, weil deren Abriss zu teuer war.
planen
section

Wann ist Budapest am schönsten?

In Budapest herrscht Kontinentalklima, das bedeutet, dass die Sommermonate sehr heiß und die Wintermonate vergleichsweise kalt sind. Tatsächlich können die Temperaturen im Juli und August auf über 30°C klettern. Im November und Dezember fallen die Temperaturen dramatisch. Deshalb bieten sich die Frühlingsmonate sowie der September und Oktober für eine ausgelassene Sightseeing-Tour an. Ein weiterer Pluspunkt für den Herbst: Es finden viele Festivals statt, zum Beispiel das Weinfestival und das Wurstfestival. Hmmmm …
ankommen
section

Wie reise ich am günstigsten nach Budapest?

In Budapest gibt es 1 Flughäfen und eine Reihe von Bahnhöfen und Fernbushaltestellen, die verkehrsgünstig gelegen sind.
Haltestellen in Budapest

Bahnhöfe

Budapest-Keleti

Flughäfen

Budapest

Busbahnhöfe

Budapest Népliget
Budapest Kelenföld
Budapest Flughafen
switch

1 Erwachsener Keine BahnCard
2

Wie komme ich vom Flughafen in die Stadt?

icon

Vom Stadtzentrum trennen Dich etwa 16 Kilometer. Mit dem Bus 200E gelangst Du zur Metro M3, die Dich direkt ins Stadtzentrum führt. Oder Du nutzt den Bus 100E, der bis zum Platz Deák Ferenc fährt.

3

Welche Städte kann ich von Budapest aus mit dem Zug erreichen?

icon

Mit dem Zug erreichst Du von Budapest aus fast alle wichtigen Städte Ungarns, darunter auch Győr und Eger. Darüber hinaus bestehen gute Verbindungen nach Wien, Bratislava und Prag.

Du möchtest nach Budapest reisen? Wir bringen Dich auf dem besten Wege dorthin.

Qixxit ist der erste Reiseplaner, der Bus-, Zug- und Flugverbindungen miteinander vergleicht und kombiniert. So bringen wir Dich immer auf dem besten Wege nach Budapest – oder wohin Du auch immer willst. Wähle einfach Deine Reisedaten, finde die perfekte Route zum günstigen Preis – und genieße die Reise.
genießen
section

Reisetipps für Budapest

  1. food
    Leckerstes Street Food
    Alle Wege führen zu Lángos. Es handelt sich dabei um einen Fladen aus Hefeteig, der in Fett gebacken wird. Du kannst ihn als Süßspeise mit Puderzucker genießen oder deftig mit Sauerrahm oder Schafskäse. Außerdem solltest Du unbedingt die Große Markthalle besuchen. Im Erdgeschoss befinden sich tolle Fischstände.
  2. viewpoint
    Schönster Aussichtspunkt
    Der Burgberg. Von ihm aus hast Du die beste Aussicht auf die Donau und das Stadtbild von Budapest. Vor allem von der Fischerbastei oder dem südlichen Rand des Burgpalastes ist der Ausblick atemberaubend.
  3. get_around
    Bestes Fortbewegungsmittel
    Öffentlicher Nahverkehr. Mit der Budapest Card kannst Du alle Busse und Bahnen nutzen. Außerdem erhältst Du zahlreiche Ermäßigungen auf den Besuch in Museen. Im Übrigen: Kinder bis 6 Jahre und Senioren über 65 fahren in Budapest immer kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
  4. shopping
    Beste Shopping-Meilen
    Váci utca. Lange war die Straße für ihre vielen Buchläden bekannt, heute sind davon nur noch wenige übrig geblieben. Dafür bekommst Du alles andere, was das Herz begehrt. Am besten flanierst Du vom Vörösmarty Platz über die Fußgängerzone bis zur Großen Markthalle nahe Fővám tér. Hier gaben die Reichen und Schönen schon immer ihr Geld aus.
  5. art
    Interessanteste Galerien & Street-Art-Ecken
    Das Jüdische Viertel. Hier blüht seit einigen Jahren Budapests Streetart-Szene. Am besten besuchst Du es während des Szines Varos Festivals, dann kannst Du die Künstler in Aktion sehen. Wenn Du zeitgenössische Kunst magst, wirst Du außerdem in der Budapest Art Factory glücklich und während des Budapester Frühlingsfestivals oder Herbstfestivals. Dann gibt es in der ganzen Stadt Kunst- und Musikveranstaltungen.
  6. nightlife
    Beste Orte, um das Nachtleben zu genießen
    Das Budapester Nachtleben ist legendär. Angesagte Ruin Pubs findest Du vor allem im Jüdischen Viertel. Einer der ersten war Szimpla Kert, aber auch Doboz und der Corvin Club bieten rauschende Nächte in einzigartiger Atmosphäre. Ebenfalls einzigartig: Tanzen im A38, einem alten ukrainischen Frachtschiff, und Spa-Partys, die neuerdings immer beliebter werden.
  7. parks
    Schönste Parks
    Das Stadtwäldchen im 14. Bezirk. Auf 1,2 Quadratkilometern bieten sich hier zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Angefangen von der Burg Vajdahunyad, einer Eisbahn und dem Zoologisch-Botanischen Garten bis hin zum hauptstädtischen Großzirkus und dem Vergnügungspark.
  8. kids
    Unterhaltsames für Kinder
    Die Schmalspurbahn auf dem Berg Széchenyi-hegy. Sie wurde speziell für Kinder entworfen und gebaut. Die Strecke ist 11 Kilometer lang und führt durch Wald und Feld. Von den Haltestellen der Bahn kannst Du Ausflüge in die Budaer Berge unternehmen.
  9. secret
    Bestgehütetes Geheimnis
    Die Margareteninsel in der Donau. Autos dürfen auf dem Eiland nicht fahren, dafür aber Fahrräder. Sehenswert sind die Ruinen des ehemaligen Dominikanerinnenklosters.
decorationdecoration
polaroid

UNSERE BUDAPEST-EXPERTIN

Annika, Qixxit-Teammitglied & Vielgereiste

Budapest ist wie eine verrückte alte Lady. Am Tag steht sie da mit all ihrer Grazie und nachts schmeißt sie die wildesten Partys. Eine großartige Stadt!

Und wohin geht's als Nächstes?

  1. Travel to Aachen
    Aachen
  2. Travel to Baden-Baden
    Baden-Baden
  3. Travel to Alicante
    Alicante